Checkliste für eure Hochzeit

Eine Hochzeit zu planen ist nicht nur ein großes, sondern auch ein zeitaufwendiges und teilweise kompliziertes Unterfangen. Da heißt es organisiert sein und den Überblick behalten. Aus diesem Grund haben wir euch hier eine kleine Checkliste mit den wichtigsten Orga-Punkten für eure Hochzeit zusammengestellt. Gerne könnt ihr euch die Liste auch kostenlos als PDF Datei hier herunterladen.

12 bis 10 Monate vor der Hochzeit:

Nachdem ihr euch verlobt habt, kann die Planung eurer Hochzeit mit den ersten Vorbereitungen bereits beginnen. 10 bis 12 Monate vor eurem großen Tag solltet ihr daher schon mal mit folgenden Punkten beginnen:

  • Verlobung bekannt geben
  • Hochzeitsdatum festlegen
  • Beim Standesamt über erforderliche Dokumente informieren
  • Art und Umfang der Hochzeit festlegen
  • ggfs. Hochzeitsmotto festlegen
  • Budget festlegen
  • Vorläufige Gästeliste erstellen
  • Passende Locations recherchieren und Besichtigungstermine vereinbaren
  • Trauzeugen auswählen
  • Hochzeitsbuch anlegen, in dem zukünftig alle Informationen gesammelt werden

9 bis 6 Monate vor der Hochzeit:

6 bis 9 Monate vor der Hochzeit solltet ihr bereits beginnen einige Details zu planen und Dienstleister wie das Catering, den Fotografen, den DJ oder den Floristen auszuwählen. Zudem ganz wichtig für die Braut: auf Grund der teilweise langen Lieferzeiten solltet ihr spätestens jetzt euer Brautkleid auswählen.

  • Anmeldung der Eheschließung beim Standesamt
  • Brautkleid und Anzug kaufen
  • Finale Abstimmung der Gästeliste
  • Location buchen
  • ggfs. kirchliche Trauung anmelden
  • Save the Date Email oder Karten verschicken
  • Rahmenprogramm festlegen
  • Erste Dienstleister buchen z.B. Fotograf, Catering, Band oder DJ, Blumenschmuck, Haare & Make-up
  • Einladungskarten gestalten und Muster bestellen
  • Hotelzimmer-Kontingent für die Gäste vorreservieren
  • Hochzeitsauto oder Kutsche buchen
  • Flitterwochen planen und buchen, Reisepässe checken und ggfs. notwendige Impfungen vornehmen

5 bis 2 Monate vor der Hochzeit:

Langsam rückt der große Tag näher und die heiße Phase der Planung beginnt. Das große Gerüst eurer Hochzeitsplanung sollte bereits stehen, sodass ihr mit der Planung der Feinheiten beginnen könnt.

  • Einladungskarten versenden
  • Festlegung des Hochzeitsmenüs
  • Hochzeitstorte bestellen
  • Drucksachen wie Tisch- und Menükarten in Auftrag geben
  • Dekoration festlegen und bestellen
  • Trauringe bestellen und gravieren lassen
  • Dienstleister für spezielle Programmpunkte wie Feuerwerk oder Showeinlagen buchen
  • Redner für die Feier festlegen
  • Wenn gewünscht Tanzstunden nehmen
  • Transport für Gäste planen und buchen
  • Probetermin für Haare & Make-up vereinbaren
  • Accessoires wie Brautschuhe, Schmuck und Dessous besorgen
  • Ablauf der Trauzeremonie und Feier final planen
  • Hochzeitssuite buchen

1 Monat vor der Hochzeit:

Der letzte Monat vor der Hochzeit ist wahrscheinlich für jedes Brautpaar eine Herausforderung. Es muss an viele Dinge gedacht und die Planung abgeschlossen werden. Am wichtigsten ist jetzt: Ruhe und Gelassenheit bewahren.

  • Zu- und Absagen der Gäste kontrollieren und der Location die Gästezahl mitteilen
  • Finale Abstimmung mit dem Catering (Gästeanzahl, Vegetarier und Veganer etc.)
  • Sitzordnung festlegen und Tischkarten bestellen
  • Gastgeschenke organisieren
  • Brautstrauß bestellen
  • Probestecken der Brautfrisur und Make-Up testen, finalen Look festlegen
  • Ringkissen, Streublumen für die Blumenkinder etc. organisieren
  • Brautkleid und Anzug anprobieren und anpassen lassen
  • Brautschuhe zu Hause einlaufen
  • Trauringe abholen

2 Wochen vor der Hochzeit:

Nur noch zwei Wochen bis zur eurer Hochzeit. Vorfreude und Nervosität steigen! Jetzt gilt es die letzten Details zu organisieren.

  •  Papiere für die Trauung auf Vollständigkeit prüfen
  • Tagesablauf der Feier genau planen (Wer kontrolliert was, Wer kümmert sich um was etc.)
  • Rücksprache mit den Dienstleistern halten und Ablaufplan zur verfügung stellen
  • Termine für Maniküre, Pediküre usw. vereinbaren
  • Details der Flitterwochen planen und Koffer packen

1 Tag vor der Hochzeit:

Heute heißt es Ruhe bewahren! Morgen ist der große Tag auf den ihr so lange hingefiebert habt. Eure Checkliste sollte nun abgearbeitet sein und ihr könnt den letzten Tag vor der Hochzeit in Ruhe genießen.

  • Am wichtigsten: Ruhe bewahren!
  • Kleidung und Accessoires für Braut und Bräutigam zurechtlegen
  • Notfalltäschchen mit Pflaster, Deo, Nadel und Faden, Make-Up etc. packen
  • Ringe und benötigte Unterlagen bereitlegen
  • Reden vorbereiten
  • Trauzeugen an die Personalausweise erinnern
  • Früh schlafen gehen, um den großen Tag ausgeschlafen zu erleben

Kostenloser Download der Hochzeitscheckliste

Lest hier auch unsere weiteren Blogbeiträge.