So viel Zeit müsst ihr für das Brautpaar Shooting einplanen

 

Für viele Paare ist das Brautpaarshooting oder Hochzeitsshooting der spannendste und wichtigste fotografische Teil des Tages. Auch für uns hat dieser Bereich einen sehr hohen Stellenwert. Es ist der Teil der Hochzeit, an dem wir am intensivsten und engsten mit dem Brautpaar „zusammenarbeiten“ um wunderschöne Bilder zu schießen. Die Dauer des Paarshooting ist dabei je nach Aufwand, gewünschtem Umfang und Location sehr individuell. Allerdings gilt als Faustregel: Mindestens eine Stunde vor Ort Fotografie wäre sinnvoll. Alles was weniger Zeit beansprucht ist zwar auch professionell und sehr schön, allerdings fehlen evtl. die feinen, aber kleinen Varianten. Wir arbeiten größtenteils mit Outdoor-Studioequipment, um euch ins beste Licht zu rücken. Das braucht hier und da etwas Aufbauzeit. Auch bei Regen habt ihr so einen „Sonnen-Look“ in euren Bildern. Das könnt ihr fast nicht glauben? Dann schaut euch hier unseren Beitrag zum Brautpaarshooting bei Regen inklusive Beispielfotos an.

Natürlich sind dem Brautpaarshooting keine Grenzen gesetzt. So kann dieses von einer, über mehrere Stunde bis zu einem halben oder ganzen Tag gehen. ganz wie ihr euch das wünscht und vorstellt. Bei einem sehr aufwendigen Shooting mit mehr als 2 Stunden, empfehlen wir aber natürlich ein extra After- oder Pre-Wedding Shooting zu buchen, da dann einfach mehr Ruhe und mehr Möglichkeiten als am Hochzeitstag gegeben sind. Unser Angebot hierzu findet ihr in unserem Bereich Preise. Hier sind eurer Fantasie dann keine Grenzen gesetzt. Gerne können wir gemeinsam eine tolle Location für das Shooting suchen oder Accessoires wie bunten Nebel organisieren.